DSDS 2019 Liveshow Retro Hits

//DSDS 2019 Liveshow Retro Hits

DSDS 2019 Liveshow Retro Hits – Six Pack Stripper! und Heiligsprechung!

DSDS 2019 Liveshow Retro Hits – Deutschland sucht den Superstar geht folglich in die Zweite Motto Liveshow!

Der Kandidat Jonas macht entsprechend den Anfang! Er singt den Song „Relight my Fire“ von Take That und lässt somit „fast“ die Sau raus. Zumindest findet das anschliessend die Jury, ist aber im grossen und ganzen zufrieden.

Clarissa singt anschliessend „Jolien“ von Dolly Parton und spaltet die Jury. Es ging übrigens wie bei der letzten Show wieder um Ihren Look. Die Kandidatin präsentiert folglich einen Vintage Look im Lana Del Rey Style. Allen gefällt es, nur Dieter Bohlen fand den letzten Loo Save k nichtsdestotrotz besser. Der Poptitan kritisiert ausserdem wieder die Hohen Schreie in der Stimme.

Momo wollte mit seinem „Fresh“ Song fresh singen, sang aber eher Schief und krumm. Somit gab es von Dieter Bohlen ordentlich Kritik.

Alicia wird übrigens in ihrer „Its raining Man“ Performance von Six Pack Strippern begleitet. Die Kritik fällt entsprechend positiv aus, wir mögen jedoch keine Stripper.

Joanna lässt sich vor ihrem DSDS Auftritt erstmal Segnen. Nichtsdestotrotz singt sie in ziemlich kurzen Hosen „Wanna Be“ von den Spice Girls. Wie das wohl der Pfarrer schliesslich findet.

Mädchenschwarm Davin singt danach Bryan Adam’s Bryan Adam’s „Summer of 69“. Die Jury ist begeistert und feiert den Krankenpfleger demgemäss.

Auch Taylor singt sich folglich  mit seiner „Freiheit“ (Marius Müller Westernhagen) gefühlvoll in die Herzen der Juroren.

Nick ist schliesslich der letzte Kandidat. Mit seiner Akustik „Dancer in the Dark“ Nummer ist er auf jeden Fall auf einem anderen Niveau!

Momo, Alicia und Jonas müssen demzufolge um den Einzug in Show 3 zittern. Alicia kommt jedoch weiter und die beiden anderen sind somit raus!

2019-04-14T00:02:35+00:00By |News|0 Comments

Leave A Comment