DSDS Live Show

//DSDS Live Show

DSDS Live Show – Schiefe Töne, Vollplayback & diese Kandidaten sind raus!

DSDS Live Show – Deutschland sucht den Superstar geht folglich in die erste Liveshow unter dem Motto „Chartbreaker“.

Davin ist entsprechend der Erste Sänger. Der Altenpfleger singt schliesslich den Song „It`s my Life“ von Bon Jovi und kommt an.

Joanna ist schliesslich die zweite die auftritt. Die Krankenhaus Praktikantin singt übrigens den Song Wrecking Ball von Miley Cyrus. Die Jury ist auf jeden Fall  Fan von dem DSDS Kücken und bekommt dementsprechend gute Kritik.

Lukas singt anschliessend den Song „Happier“ von Marschmello. Der Tennislehrer kann sich jedoch irgendwie nicht bewegen. Stimmlich reicht es kurz gesagt für einen Superstar auch nicht wirklich.

Kandidat Nick soll übrigens bei seinem Alter geschummelt zu haben. Ausserdem sieht der Auftritt verdächtig nach Playback aus, da Nick es verafft an seine Gitarre zu greifen.

Alicia singt danach „Crazy in love“ von Beyonce. Die Jury kritisiert jedoch das Stimmwunder. Die Performance war somit von Vollplayback und schiefe Tönen geprägt.

Jonas singt folglich von Max Giesinger „80 Millionen“.

Auch Momo kann danach die Töne bei seinem Ayman „Du Bist Mein Stern“ nicht treffen. Der Sänger überzeugt jedoch mit seiner netten Art und ist Publikums Liebling!

Clarissa singt im Anschluss von Taylor Swift „Shake it off“. Leider stimmt Ihr Styling und Bühnenbild nicht, nichtsdestotrotz ist die Jury begeistert.

Goldstimme Taylor darf die Show schliesslich abschliessen. Mit seiner Gefühlvollen Herbert Grönemeyer „Halt mich“ Ballade singt er sich auf jeden Fall weiter.
Für Lukas und Angelina reicht es leider nicht, Sie müssen die Show schliesslich verlassen.

2019-04-06T22:41:54+00:00By |News|0 Comments

Leave A Comment