DSDS Mottoshows

//DSDS Mottoshows

Streit zwischen Duygul und Armando im Recall Finale der DSDS Motoshows

Deutschland sucht den Superstar 2017 NO LIMITS geht folglich ins Recall Finale für die DSDS Mottoshows. Die Kandidaten werden somit auf einer Hochhausterrasse gecastet.

Kandidatin Duygul Goenel soll entsprechend mit Armando Sarowny auftreten. Die Song Auswahl ist übrigens „Get Here“ von Oleta Adams.
Während der Proben kommt es jedoch zum Konflikt. Armando beschwert sich, dass der Song nicht seiner Tonart entspricht. Auch im Vocalcoach Phillipe ist von der Dominanz des Sängers genervt.
Aus diesem Grund werden die Kandidaten von Dieter Bohlen auf die Arroganz Armandos angesprochen. Armando rechtfertigt sich nichtsdestotrotz.
Der Auftritt läuft somit ganz ok. Jedoch singt Duygul Armando an die Wand. Auf jeden Fall meint das die Jury.
Ausserdem merkt sie an, dass Armando Duygul den Erfolg nicht gönnt.
Armando ist nachdem Auftritt sauer. Er ist schliesslich der Meinung dass sein Mikrofon zu leise eingestellt war.
Nachdem er mit Duygul spricht ist diese den Tränen nahe. Schliesslich mag sie keine Menschen die ein zweigeteiltes Spiel spielen.

 

By | 2017-09-10T16:20:47+00:00 April 1st, 2017|DSDS|0 Comments

Leave A Comment