Germany’s next Topmodel 2017 Neonwalk

//Germany’s next Topmodel 2017 Neonwalk

Germany’s next Topmodel 2017 Neonwalk

Germany’s next Topmodel 2017 Neonwalk – In Folge 7 bei Germany’s next Topmodel 2017 müssen die Models schliesslich den „Neon-Walk“ abliefern. Sie haben für diesen folglich eine Choreographie einstudiert. Die Models sind entsprechend mit Leuchtfarbe angemalt. Das Licht ist dunkel damit man diese sieht.

Guiliana soll somit mit Julia zusammen laufen. Beide sollen nichtsdestotrotz synchron miteinander laufen. Guiliana brach schon während des Trainings immer wieder ab. Sie tut es dementsprechend auch während der Entscheidung. Auch nachdem Sie einen zweiten Versuch bekommen ist der Walk katastrophal. Julia und Guiliana reden während des Auftrittes und diskutieren. Sie sind ausserdem völlig Asynchron und machen viele Fehler. Im Grunde genommen stimmt hinten und vorne nichts.
Die Jury ist nichtsdestotrotz fassungslos.
Heidi Klum betont zudem, dass es der schlechteste Walk seit zwölf Jahren war.
Heidi Klum möchte somit beide Models aus der Show werfen. Guiliana hat jedoch einen Maybelline Koffer gewonnen. Sie darf folglich zum Casting der Berliner Fashionweek. Alle Models die einen Koffer bekommen haben die Möglichkeit auf der Maybeline Fashion Show zu laufen.
Somit bekommt Guiliana eine letzte Chance. Julia fliegt raus und bekommt folglich kein Foto.

 

By | 2017-09-10T16:20:48+00:00 März 24th, 2017|GNTM|0 Comments

Leave A Comment